Sportartikel

WondaSwim: Nachhaltige Sport- und Bademode

wondaswim nachhaltige Bademode

Nachhaltigkeit definiert sich bei WONDA mit fairer Produktion in Lissabon, nachhaltigen innovativen Stoffen, Plastik freier Verpackung und dem Einsatz für Projekte zum Beispiel zur Bekämpfung der Plastikverschmutzung in Portugal.

Als die beiden Gründerinnen zum Studieren nach Lissabon gezogen sind und ihre Leidenschaft fürs Surfen entdeckt haben, ist vor allem das Thema Plastikverschmutzung der Ozeane erst richtig präsent geworden und hat sie nicht mehr losgelassen.

Daher verwendet WONDA für die Herstellung der Bikinis und des neu auf den Markt gebrachte Sport BH regeneriertes Nylon.

Teresa & Kim

Das besondere Garn nennt sich Econyl® und wird unter anderem aus alten Fischernetzen – sogenannten „Geisternetzen“, die bereits knapp 50% des Plastiks im Meer darstellen und im großen Stil ganze Ökosysteme vernichten – oder Industrieabfällen recycelt. Der Stoff, der daraus entsteht, ist extrem widerstandsfähig und resistent zum Beispiel gegen Chlor, Sonne oder Sonnencreme.

WONDA sieht einen der Schlüsselstfaktoren für nachhaltige Bademode in der Langlebigkeit des Produkts.

Die Wegwerfkultur die die Fast Fashion Industrie befeuert hat nicht nur gravierende Folgen für unsere Umwelt, sondern auch auf die Lebensbedingungen anderer Menschen. „Daher verwenden wir ausschließlich qualitativ hochwertige Materialien, die wir ausgiebig testen und setzen bei den Designs unserer Modelle auf schlichte Farben und zeitlose Schnitte. Man muss nicht jede Saison einem neuen Trend folgen“.

Sports Bra Teresa
Sports Bra Teresa

Dass Transparenz bei WONDA nicht nur ein Buzz Word ist, sondern gelebt ist, kann man auf Instagram verfolgen. Dort erlebt man das den WONDA Alltag und das Team hautnah. Beteiligung an der Produktentwicklung, persönliche Fit Beratungen und Einblicke in die Produktion und den Arbeitsalltag einer nachhaltigen Modemarke sind bei WONDA ganz normal. 

Alle Produkte des Startup’s wurden auf Grundlage weiblicher Körperformen kreiert. In den Bikinikollektionen von WONDA bietet das Mix & Match Modell ausreichend Flexibilität, sodass jede Frau den Bikini finden kann, der zu ihr passt.

Der simple Web-Shop und der „Find-your-fit“ Test auf ihrer Website helfen dann den Kundinnen den passenden Schnitt für die eigene Körperform zu finden.

Auch wenn der Fokus des Startups auf dem Fit und der Funktionalität der Bikinis und Sportkleidung liegt, gehen die Gründerinnen keine Kompromisse ein, wenn es um Nachhaltigkeit geht. „Wir wollen beweisen, dass ein nachhaltiges Geschäftsmodell möglich ist und andere Marken dadurch auffordern mitzuziehen.“ 

Super, WEITER SO!

WONDA SHOP: HIER

Bilderquelle: WondaSwim

TEILEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.