Sportartikel

Nachhaltige Funktionsunterwäsche

Odlo Nachhaltige Funktionsunterwäsche

Für das Thema nachhaltige Sportwäsche habe ich mich entschieden, die Produkte der Marke Odlo in diesem Artikel vorzustellen.

Im Jahr 2016 trat Odlo der Sustainable Apparel Coalition (SAC) bei. Das Unternehmen, das Funktionsbekleidung und Funktionsunterwäsche herstellt, will in der gesamten Lieferkette Verantwortung für die Umwelt übernehmen. Zu diesem Zweck wird Odlo das SAC-Tool zur Nachhaltigkeitsmessung, den Higg-Index, implementieren.

„Der ganzheitliche Ansatz des Higg-Index hilft uns, die Stärken und Schwächen unserer Nachhaltigkeitsaktivitäten zu bewerten und entsprechende Verbesserungsmaßnahmen einzuleiten“, sagte Andrea Gerber, Leiterin Nachhaltigkeit bei Odlo.

Die Marke ist hauptsächlich für Sportwäsche bekannt, zudem bietet andere Outdoor-Bekleidungsprodukte und entsprechendes Zubehör an.
Seit 2008 ist Odlo Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF). Alle von Odlo verwendeten Lieferanten werden regelmäßig überprüft und haben einen einzigen Verhaltenskodex unterzeichnet, den das Unternehmen seit den 1990er Jahren anwendet.

Seit 2009 veröffentlicht das Unternehmen einen jährlichen Nachhaltigkeitsbericht. Ziel ist, so schnell wie möglich PFC-frei zu sein. Sportwäsche und T-Shirts sind bereits nach dem Öko-Tex-Standard zertifiziert.

Auch in Bezug auf Transport und Verpackung ergreift Odlo besondere Maßnahmen. Das Unternehmen versucht so viele Produkte wie möglich auf dem Seeweg zu transportieren. Im Jahr 2015 waren 41%.

Odlo Produkte sind in Amazon einfach erhältlich. Einige Beispiele davon:

Beitragsbild: https://unsplash.com/photos/Fwd5T4_8Pa8

TEILEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.